Die mittleren Jahres- und Monatstemperaturen im Raum Bingen, 1884-2021

Das Jahr 2021 war an der Messstation Geisenheim mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 10,7 °C zwar wärmer als der langjährige Mittelwert (9,9 °C), jedoch fast 1,5 K kühler als das Jahr 2020. Insgesamt war das Jahr 2021 das 28. wärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in Geisenheim 1884/1885 – und das erste Jahr seit 2013, das nicht mindestens 1,0 K über dem langjährigen Mittelwert lag.

Bei einer Betrachtung der einzelnen Monate waren im Jahre 2021 Januar, Februar, März, Juni, September und Dezember deutlich zu warm, während April und Mai deutlich zu kalt waren (mindestens 1 K Abweichungen von den entsprechenden Monaten im Vergleichszeitraum von 1961–1990).

Der Mai 2021 war sogar fast 2 K zu kalt, während der Juni 2021 3,7 K zu warm war – und mit einer mittleren Monatstemperatur von 20,7 °C zusammen mit dem Juni 1976 der zweitwärmste Juni seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in Geisenheim. Einzig der Juni 2019 war mit 21,2 °C wärmer.

Die mittlere Augusttemperatur im Jahr 2021 wiederum entsprach fast exakt dem langjährigen Mittel – aber wurde als zu kalt wahrgenommen, denn seit einschließlich 2015 war jeder August mindestens 1 K wärmer, der August 2020 war sogar 4,1 K wärmer als der August 2021.

Global betrachtet war das Jahr 2021 das siebte Jahr in Folge mit Temperaturen, die mehr als 1 K über dem vorindustriellen Niveau (1850–1900) lagen. Zudem war 2021, gemessen an der globalen Durchschnittstemperatur, eines der sieben heißesten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen vor mehr als einem Jahrhundert.

2021 lag die globale Durchschnittstemperatur 1,1 K über dem Mittelwert von 1850 bis 1900 – das bisherige Rekordjahr war 2016 mit 1,2 K über dem vorindustriellen Niveau, sehr dicht gefolgt von den Jahren 2019 und 2020 (siehe https://public.wmo.int/en/media/press-release/2021-one-of-seven-warmest-years-record-wmo-consolidated-data-shows, Zugriff am 16.2.2022).

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.