Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://s4f-bingen.de

Gemeinsam Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung:

Prof. Dr. Katharina Eckartz
Prof. Dr. Urban Weber
Dr. Esther Brendel
Dr. Heiko Brendel
Dipl.-Ing. M.Sc. Martin Grüger
M.Sc. Psych. Sabine Wahler

Kontakt:
Scientists for Future Bingen
Drususstraße 3
D-55411 Bingen am Rhein

E-Mail: mail@s4f-bingen.de

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Server-Logfiles

Unser Provider ALL-INKL.COM erhebt und speichert Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Darüber hinaus erfolgt die Speicherung in Logfiles, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme (rechliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen).

Diese Logfiles werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht. Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken oder eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die IP-Adresse wird in diesen Logfiles anonymisiert, indem die letzten beiden Ziffernblöcke der IP-Adresse gekürzt werden, d.h. aus IP 11.22.33.44 wird 11.22.0.0.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, speichern wir die Daten, die im Kommentar-Formular eingegeben wurden, um diese auf der Webseite anzeigen zu können (rechliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Einwilligung). Dies geschieht unbegrenzt bzw. bis zum Widerspruch der Kommentar-Autoren oder der Löschung wegen eines Rechtsverstoßes.

Außerdem werden die IP-Adresse des Kommentar-Autors und der User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert) gespeichert, nicht nur, um die Erkennung von Spam zu unterstützen, sondern auch zu unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte selbst für den Kommentar belangt werden könnten und in diesem Fall die Daten zur Identifizierung des Kommentar-Autors dienen können (rechliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, berechtigtes Interesse). Die IP-Adressen werden spätestens nach einem Jahr gelöscht.

Wir nutzen Opt-in-Kontrollkästchen für Kommentar-Cookies, so können Kommentar-Autoren entscheiden, ob Cookies gesetzt werden sollen, damit man bei einem erneuten Besuch der Webseite nicht noch einmal Name, E-Mail-Adresse und Website eingeben muss (rechliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Einwilligung). Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Mit Ihrer Zustimmung kann aus Ihrer E-Mail-Adresse eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzen (rechliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Einwilligung). Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Ihr Kommentar freigegeben wurde, ist Ihr Profilbild öffentlich im Kontext Ihres Kommentars sichtbar. Weder der Hash noch die E-Mail-Adresse selbst werden veröffentlicht. Wenn Sie in die Darstellung Ihres Gravatar-Bilds einwilligen, wird Ihre Entscheidung in einem Cookie gespeichert, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, das Häkchen erneut setzten müssen. Dieses Cookie wird ein Jahr lang gespeichert.

Als Spamschutz nutzen wir Antispam Bee (https://wordpress.org/plugins/antispam-bee/). Dieses Plugin wird in Europa entwickelt. Nach eigenen Angaben speichert es keine privaten Benutzerdaten, blockiert Spam-Kommentare und -Trackbacks, ohne Captchas zu verwenden und ohne personenbezogene Daten an die Services Dritter zu versenden und ist 100% konform mit der DSGVO.

Social-Media-Plugin „Shariff Wrapper“

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit zur Nutzung von sogenannten „Social-Media-Buttons“ an. Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir bei der Implementierung auf das Plugin Shariff Wrapper von c’t. Hierdurch werden diese Buttons auf unserer Seite lediglich als statische Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Website des Anbieters enthält. Durch das Anklicken der Grafik werden Sie somit zu der Website des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, genauso wie es auch bei normalen Links funktioniert. Erst beim Aufruf der Website des Anbieters erhält dieser Informationen über Sie, wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse. Sofern Sie die Button-Grafiken nicht anklicken, findet keinerlei Datenaustausch statt. (Rechliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Einwilligung.)

Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen über das Plugin und zur Shariff-Lösung finden Sie hier: https://de.wordpress.org/plugins/shariff/

Vielen Dank, c’t, für die Entwicklung dieses Plugins!

Twitter-Timeline

Auf unserer Webseite ist die Timeline unseres Twitter-Accounts eingebunden. Diese Funktion wird angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Nur, wenn Sie die Marketing-Cookies akzeptieren, wird die Timeline aktiviert und von Twitter geladen (rechliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Einwilligung). Dabei erfasst Twitter diesen Besuch einschließlich der Webseite, der IP-Adresse, des Browsertyps, des Betriebssystems und der Cookie-Informationen.

Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/de/privacy und Information zur Nutzung von Cookies: https://help.twitter.com/de/rules-and-policies/twitter-cookies

MailPoet-Newsletter und E-Mails

Falls Sie unseren Newsletter abonniert haben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie E-Mails von uns erhalten.

Wir werden Ihnen nur dann E-Mails senden, wenn Sie dazu eingewilligt haben (rechliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Einwilligung). Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen. Ein entsprechender Link befindet sich in jedem Newsletter.

Um Ihnen E-Mails zu senden, benutzen wir den Namen und die E-Mail-Adresse, die Sie uns angegeben haben. Unsere Website zeichnet die IP-Adresse auf, die Sie bei der Anmeldung für die Dienstleistung benutzt haben, um Missbrauch zu verhindern.

Die Website kann E-Mails über den MailPoet Sending Service versenden. Dieser Dienst ermöglicht es uns, Öffnungen und Klicks auf unsere E-Mails aufzuzeichnen. Wir benutzen diese Informationen, um die Inhalte unserer Newsletter zu verbessern.

Es werden außer der E-Mail-Adresse keine identifizierbaren Informationen außerhalb dieser Website aufgezeichnet. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung von Mailpoet: https://www.mailpoet.com/privacy-notice/

Unsere Präsenzen in sozialen Netzwerken

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und verarbeiten in diesem Rahmen Daten der Nutzer, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder um Informationen über uns anzubieten.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind oder vergleichbare Garantien eines sicheren Datenschutzniveaus bieten, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).
  • Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation, Tracking (z.B. interessens-/verhaltensbezogenes Profiling, Nutzung von Cookies), Remarketing, Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher).
  • Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

Facebook: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA; Website: https://www.facebook.com; Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy; Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA): https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Einstellungen für Werbeanzeigen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads; Zusätzliche Hinweise zum Datenschutz: Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten auf Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum, Datenschutzhinweise für Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

Twitter: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA; Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, (Einstellungen) https://twitter.com/personalization; Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA): https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

Ihre Rechte

Wenn Sie Kommentare geschrieben oder unseren Newsletter abonniert haben, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen. Außerdem haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch, sowie auf eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Sicherheit

Wir schützen diese Webseite mit einer Firewall und den Datenverkehr mit unseren Besuchern durch SSL-Verschlüsselung, zu erkennen am Präfix „https://“ und dem geschlossenen Schloss-Symbol in der Adresszeile des Browsers.

Änderung und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Sofern wir in dieser Datenschutzerklärung Adressen und Kontaktinformationen von Unternehmen und Organisationen angeben, bitten wir zu beachten, dass die Adressen sich über die Zeit ändern können und bitten die Angaben vor Kontaktaufnahme zu prüfen.

Quellen: